Speed dating als methode

Das „Punkten durch den ersten Eindruck“ und nicht, nur das Zeugnis ist der Schlüssel, der die Tür zum Ausbildungsplatz öffnen soll.Das Berufsleben ist vielfältig, die Wege dorthin sollen es auch sein.Heute schreibe ich über eine Unterrichtsmethode, die ich gerne in Situationen anwende, in denen ein hohes Maß an Kommunikation zwischen den Schüler Innen erwünscht ist.Die Diskussion von neuen Inhalten ist damit genauso möglich wie die Wiederholung von bereits Besprochenem.Wenig später folgten kommerziell ausgerichtete Veranstaltungen ohne religiöse Vorgabe, an denen alleinstehende Männer und Frauen in gleicher Anzahl teilnahmen.Mittlerweile finden auch außerhalb der USA, unter anderem in Deutschland, derartige Veranstaltungen statt.Sein Ziel war es, eine Kontaktplattform für die jüdische Gemeinde zu schaffen.

Nach drei Minuten wird der/die Gesprächspartner In gewechselt und der/die Lehrende stellt eine neue Aussage bzw. Wichtig ist, dass vorab gut erklärt wird, wie sich die Gesprächspartner Innen finden (z. rücken alle, die zum Fenster blicken nach dem Signal drei Plätze nach rechts weiter) und dass das Signal auch im Lärmpegel der parallelen Einzelgespräche gut hörbar ist.

Bei einem Azubi-Speed-Dating treffen Jugendliche und Betriebe zu kurzen Bewerbungsgesprächen zusammen – ohne dass sich die Personalverantwortlichen vorher über den Leistungsstand der Bewerberinnen und Bewerber informieren konnten.

Ein „Blind Date“ also, bei dem es auf die Überzeugungsfähigkeiten der Jugendlichen im persönlichen Gespräch ankommt.

Nach vier bis fünf Runden ist ein Austausch im Plenum möglich, in dem die Lernenden Highlights aus den Einzelgesprächen weitergeben können.

Dabei erhalten auch Lehrende einen näheren Eindruck von den Inhalten, die zuvor besprochen wurden und auch zu noch offenen Fragen u.ä.

895

Leave a Reply